Oliver Pohl, Friends, Bronzeskulpturen, Bronze, Garten, Landlust, Berchtesgaden, Deko, Skulpturen, Haus der Berge, Kulturmanager, Königssee, Watzmann, Garten Flora, Künstlerpaar, Haste, Garbsen, Möbel Hesse, Atelier, Kunst, Künstlerhaus, Künstler, Georgia Hindenburg, Friend, Pohl, Lions, Lion, Holz, Lümmler, Pop art, Hannover, Schaumburg
Oliver Pohl, Friends, Bronzeskulpturen, Bronze, Garten, Landlust, Berchtesgaden, Deko, Skulpturen, Haus der Berge, Kulturmanager, Königssee, Watzmann, Garten Flora, Künstlerpaar, Haste, Garbsen, Möbel Hesse, Atelier, Kunst, Künstlerhaus, Künstler, Georgia Hindenburg, Friend, Pohl, Lions, Lion, Holz, Lümmler, Pop art, Hannover, Schaumburg
 

Neuer Button 2016: Die Red FRIENDs.

"Sunrise", Kirschbaumholz, Schellack, Farbpigment, Höhe 2,25/Breite 1,45 m

      FRIENDs tragen keine Schuhe, sind aber trotzdem groß in Mode!

Oliver Pohl, Friends, Bronzeskulpturen, Bronze, Garten, Landlust, Berchtesgaden, Deko, Skulpturen, Haus der Berge, Kulturmanager, Königssee, Watzmann, Garten Flora, Künstlerpaar, Haste, Garbsen, Möbel Mittlerweile legendär: die FRIENDs Stele mit den small FRIENDs No. 1 und No. 2
Oliver Pohl, Friends, Bronzeskulpturen, Bronze, Garten, Landlust, Berchtesgaden, Deko, Skulpturen, Haus der Berge, Kulturmanager, Königssee, Watzmann, Garten Flora, Künstlerpaar, Haste, Garbsen, Möbel Large FRIEND No.16, der Tänzer

 

 

Erfahren Sie mehr über die Welt

des Künstlers Oliver Pohl.

 

"Allen Arbeiten zugrunde liegt Oliver Pohl's grundsätzliche Arbeitsweise, mit natürlichen Materialien zu wirken. Eine klassische bildhauerische und handwerkliche Vorgehensweise bei der Umsetzung seiner Motive ist bei Oliver Pohl immer spürbar", sagt Galerist Georg Bäßler und fügt hinzu: "Das sieht man bei der sorgfältigen Auswahl und Verarbeitung von Hölzern ebenso wie bei den modellierten Arbeiten in Bronze, seinen beiden liebsten Materialien." Dabei berührt er fast zärtlich eine der großen Holzstelen. "Doch auch CorTen Stahl und Steine finden durch seine Hände zu neuen und eigenen Formen. Aber," -und dieses Statement kommt mit einem anerkennenden Blick, "typisch für seine Arbeitsweise ist, das er fast alle seine Motive synchron zweimal anfertigt und genau aus diesem Grund tragen unzählige Objekte seit über 20 Jahren den Titel ‘Adam and Eve’ als Symbol für ihre doppelte Existenz."

Georg Bäßler macht eine Pause und überlegt, bevor er fortfährt.

"Konträr dazu und nicht weniger spannend ist sein Skulpturen/Bilder/Buch- Projekt mit dem Titel Adam and Eve 2059. Hierbei handelt es sich um eine groteske Zukunftsvision mit einem überraschenden Ende, und jedem, der es liest drängt sich die Frage auf: sind wir alle auf dem Weg dorthin?"

 

"Der Bildhauer Oliver Pohl  machte sich schon früh über Garbsen und Hannover hinaus einen Namen mit seiner handgefertigten bronzenen Figurenserie FRIEND’s. 

FRIENDs tragen keine Schuhe, -sind aber trotzdem groß in Mode!- dieser Satz ist zum geflügelten Wort geworden. Und von den FRIENDs stehen zwei große Bronze Unikate seit 2003 am Kastanienplatz in Alt-Garbsen. FRIENDs gibt sie in vielen Varianten und Größen: das FRIEND’S-Paar, das FRIEND’s Girl und sogar einen FRIEND’s Dog- der verdammt viel Ähnlichkeit mit Herrchen oder Frauchen hat. Mittlerweile sind die FRIENDs in ganz Deutschland zuhause, aber auch in Sydney, in Amerika sowie in vielen weiteren Ländern. Zurzeit fotografiert Oliver Pohl die RED FRIENDs an schönen Orten in der Natur. Seien Sie gespannt darauf, was die RED FRIENDs alles erleben werden!"

 

Ergänzend fügt er hinzu: "Skulpturen, Plastiken, Objekte, Bilder, Malereien, Gartenskulpturen und Gartenkunst, Bronzefiguren und die bunten, in unzähligen Varianten entstandenen ‘happy people’ sind beliebte Design Objekte für den Innen und Außenbereich. In vielen Firmen, öffentlichen Gebäuden, Häusern und Gärten der Region Hannover stehen diese Kunstobjekte und erfreuen die Betrachter."

 

Darüberhinaus betont er die Vielseitigkeit des Künstlers: "Auch viele Auftragsarbeiten wie Bronzetafeln an und in Kirchen in Hannover, Alt Garbsen, Schloß Ricklingen, an der Leinebrücke in Neustadt am Rübenberge, in Langenhagen, Wunstorf, Seelze, Braunschweig, Stuttgart und an vielen historischen Gebäuden in der Region Hannover sind im Rahmen des Denkmalschutz entstanden. Objekte wie das Tor der Liebe am Liebesbankweg in Goslar-Hahnenklee (Harz),  Brunnen im öffentlichen Bereich, Marmorköpfe, Taufbecken, die 14 Flaggenpfähle an der Europaallee in Garbsen, die Kopfskulptur Gedankengänge vor dem Rathaus Garbsen und riesige bunte Holzkrawatten in Neustadt a. Rbg. tragen die Handschrift von Bildhauer Oliver Pohl, der in Berchtesgaden und in München am Deutschen Museum sein Handwerk erlernt hat."

"Und nicht zu vergessen ist sein Engagement in seinem zweiten Beruf als Kulturmanager, " fügt Georg Bäßler hinzu, "in dem er viele interessante Projekte und Veranstaltungen teils in Bildungseinrichtungen, in Museen oder auch als Events organisiert und realisiert hat. 

Beim niedersachsenweiten Wettbewerb Ab in die Mitte 2006 -einem Marketing Projekt-, gewann er den zweiten Platz. Ebenso war er einer der Gewinner der KuhArtExpo, einem bundesweiten Kunstwettbewerb anlässlich der Weltausstellung Expo 2000 in Hannover."

 

Nachdenklichkeit überfällt ihn. "Wenn ich es mir recht überlege, fällt es mir wirklich schwer, Oliver Pohl aufgrund seiner Vielseitigkeit irgendwo einzuordnen. Ist er nun Bildhauer, Maler, Autor oder Kulturmanager? Oder einfach nur ein Künstler mit einem großen Tätigkeitsfeld? Ich weiß es nicht. Freuen wir uns darauf, was noch alles entstehen wird!"

 

Mai 2016

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Oliver Pohl, all rights reserved

Oliver Pohl 

Kulturmanagement professionell

 

Künstler

Freelancer
 

Garbsen - Hannover

Schaumburg  Berchtesgaden 

 

Alle gezeigten Motive, Fotos und Ideen auf diesen Seiten sind urheberrechtlich geschützt:

© all rights by

Oliver Pohl

Forstweg 5

31559 Haste

0172-2705987

o-pohl@gmx.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Oliver Pohl