Sorry, kurzfristig nicht lieferbar sind alle Motive mit FRIEND No 2
Sorry, kurzfristig nicht lieferbar sind alle Motive mit FRIEND No 2 
Warenkorb

Stele aus Eichenholz für den Friedwald des Humanistischen Verbandes Hannover in Garbsen OT Schloß Ricklingen 

"...dann waren wir ein Licht..."

 

Ein Ort zum Abschiednehmen, ein Ort für Erinnerungen, aber auch ein Ort, um die Grenzen des irdischen Daseins zu überwinden - meine Eichenholzstele soll dafür einen symbolischen Raum bieten. 

Aufgestellt ist sie im Friedwald/Beerdigungshain in Garbsens schönem Ortsteil Schloß Ricklingen. In Auftrag gegeben wurde sie vom Humanistische Verband Hannover (www.hvd-niedersachsen.de).

 

Aus einer ca. 400 Jahre alte Eiche konnte ich ein einziges Stück Eichenholz mit den Maßen 60 x 40 x 2,80 cm sägen lassen. Drei Versuche waren erforderlich, bis ein so großes Stück ohne Splintholz gesägt war. Es bleibt unbehandelt, denn Eichenholz ist sehr wiederstandsfähig und steckt voller Kraft.

Sicherlich, die Stele wird Risse bekommen und sicherlich wird sie sich ständig verändern, wenn Wind und Wetter sie ständig beeinflussen.

 

Aber hat das Leben eines Menschen nicht einen ähnlichen Charakter?

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Oliver Pohl, Art & Sustainability - all rights reserved